Blog Costa Rica

Orwells Buch 1984

Costa Rica Blog, Meinungen und Propaganda

Costa Rica ist relativ offen für Meinungen, zumindest was das gewöhnliche Volk betrifft, bei den Unis sieht es schon anders aus. Professoren und Funktionäre sind fast immer schwierig. Nicht nur in Costa Rica.

wissenschaftlicher Diskurs

Ganz einfach, ich sage meine Meinung und begründe sie. Du hörst zu und denkst darüber nach. Dann höre ich deinen Argumenten zu, überlege und  die besseren Argumente übernehme ich. Das Problem dabei ist: Das macht keine Sau, weil man weiss ja alles schon vorher.

Es ist unmöglich zu wissen, wie verheerend diese Art von Zensur ist für die Kinder, die Erwachsenen und eine ganze Kultur. Offener Meinungsaustausch oder wissenschaftlicher Diskurs.

Diskurs lässt sich auch als die Möglichkeit des Sagbaren verstehen. 

Aber seit vorsichtig was sie sagen: Direkt an der Costa Rica Lodge verläuft der Dino Saurier-Erlebnispfad.

„Blog Costa Rica“ weiterlesen

Costa Rica – Nachbarschaft rettet Schildkröten in Not

In La Cruz in Costa RIca schauen die Leute nicht zu wie Tierarten vom Menschen bedroht werden: sie packen an, um die Schildkröten vor dem Aussterben zu bewahren!

Die Schildkröten brauchen Hilfe

Ricardo Obando kümmerte sich um Boote am Strand El Jobo und lebte sein ganzes Leben in La Cruz. Er wusste nichts von Schildkröten, die dort Eier legen, bis er eine Nacht am Strand verbrachte. Er entdeckte, dass die Tiere hierherkamen, um ihre Nester zu bauen und dabei stark bedroht sind.

Schildkröten-Babys sind oft schutzlos ausgeliefert

Leute achten nicht auf die Schildkröten, stehlen ihre Eier oder posten unangebrachte Fotos mit den armen Tieren. Da reichte es Ricardo! Er wollte etwas ändern und so ging er nachts auf Patrouille, um mit seinem Kumpel auf die Schildkröteneier aufzupassen.

„Costa Rica – Nachbarschaft rettet Schildkröten in Not“ weiterlesen